FAQ's

FAQ's

Wo finde ich Ersatzteile ? Sämtliche Ersatzteile zu unseren Di Blasi und Lanztec Modellen finden Sie in unserem Online Shop. Explosionszeichnungen zu den jeweiligen Modellen finden Sie außerdem in unserem Download Bereich.
Wohin mit den Verpackungsmaterialien ?

Unsere Lanztec Dreiräder werden immer auf einer speziellen Einwegpalette geliefert. Nach Erhalt der Sendung können Sie diese, vorausgesetzt es ist Platz vorhanden, aufheben. Ansonsten können Sie diese auch verfeuern. Die Spedition ist nicht verpflichtet die Palette wieder mitzunehmen.

Die Di Blasi Fahrzeuge werden alle in Kartons versendet. Sofern möglich, diese Originalkartons bitte aufheben. Falls man das Fahrzeug einmal versenden muss, ist dieser Karton am besten dafür geeignet.

An wen wende Ich mich bei einem Defekt ?

Grundsätzlich ist es immer gut wenn Sie zuerst einmal bei uns anrufen. Sollten Sie das Fahrzeug aber bei einem Zwischenhändler erworben haben, ist es sinnvoll zunächst diesen zu kontaktieren.

Di Blasi Dreiräder können ganz einfach per Paketversand an uns gesendet werden. Der Defekt wird dann bei uns behoben und das Dreirad wird wieder an den Kunden zurückgesendet.

Bei den Lanztec Modellen können auch viele Teile von selbst getauscht werden. Die Elektrik beispielsweise ist komplett mit Steckkontakten verknüpft, sodass ein Austauschen sehr simpel ist. Auch einzelne andere Komponenten sind von gängigen Herstellern und können von jeder Fahrradwerkstatt getauscht werden. Im äußersten Notfall können wir das Dreirad dann auch zu uns holen um den Defekt zu beheben. Hierfür wäre es aber sehr hilfreich wenn die gesendete Einwegpalette noch vorhanden wäre.

Wir werden sicher für jedes Problem auch eine Lösung finden.

Wie erhalte Ich neue Fahrzeugpapiere ?

(ab Fahrgestellnummer 40000 aufwärts oder ab Baujahr 1997)

Damit wir eine Zweitschrift bei Di Blasi in Italien anfordern können benötigen wir folgende Daten:

- Kaufvertrag oder eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Polizei

- Bild des kompletten Faltmokicks

- Bild der eingeschlagenen Fahrgestellnummer

Diese bitte an unsere E-Mail Adresse info@lanztec.de senden, dann können alle weiteren Schritte in die Wege geleitet werden.

Wie erhalte Ich neue Fahrzeugpapiere ?

(bis Fahrgestellnummer 40000 oder bis Baujahr 1997)

Neue Papiere -Betriebserlaubnis - Zweitschrift
-------------------------------------------------------------------
Es gibt beim Ablauf von Gemeinde zu Gemeinde Unterschiede 
Grundsätzlich gilt:
Zuerst ist es wichtig , dass man einen Nachweis hat, dass Sie der Besitzer sind und das Di Blasi nicht geklaut ist.
Sie benötigen entweder den Kaufvertrag oder eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von der Polizei.

Dann laden Sie sich am besten die passenden Daten (Modell,Baujahr) hier runter:

http://www.di-blasi-r7-tuning.de/diblasi_download.html

Mit dem Di Blasi welches verkehrssicher sein sollte und den gesamten Papieren gehen Sie dann zum TÜV (am besten vorher anrufen und fragen was alles benötigt wird).
Sollte das Di Blasi schon mal bereits in Deutschland angemeldet gewesen sein, müsste der TÜV alle Daten bereits in seinem Computer haben.
Der Prüfer prüft das Di Blasi dann und stellt ein Gutachten aus.

Bei der Zulassungsstelle lassen Sie sich dann alles abstempeln und Sie erhalten die Papiere.
Bei der Versicherung gibt es dann das neue Mokick Schild.